Vom 11.-13. August finden in unserer Kreuzkirche die „Afrika-Tage“ mit Ulrike Keulertz und Christine Lauterbach von „Hand in Hand“* statt, die zusammen viele Jahre in Afrika gelebt haben.

In der Zeit von jeweils 15-17.30 Uhr konnten Grundschulkinder im Alter von 6-10 Jahren in einem bunten Programm aus Spiel, Spannung und Musik in die Welt von Afrika eintauchen. Dabei erfuhren sie auch, wie die Kinder in Afrika ihren Alltag mit Gott erleben.

Danach gab es kleine Snacks und Zeit zum Zusammensein. Auch ein Lagerfeuer und ein Grillnachmittag haben die Afrika-Tage zu einem Abenteuer gemacht.

Während des Kinderprogramms gab es ein Elterncafé, das von Hermon aus Äthiopien ausgerichtet wurde.

* Infos zu „Hand in Hand“ sind hier zu finden:
http://www.stiftung-hand-in-hand.de/index.html

Auf diesem Bild gibts alle wichtigen Infos, wie Anmeldung und Kosten: