Im alten Wartesaal des Löhner Bahnhofs haben wir im Dezember einen ganz besonderen Gast:

Arno Backhaus kommt zu uns nach Löhne und liest aus seinem neuen Buch:

am Donnerstag, den 09. Dezember 2021,

um 19.30 Uhr (Einlass ab 19.00 Uhr)

Bunt, humorvoll, mit einer ordentlichen Portion Ernsthaftigkeit: In seiner Biografie erzählt Arno Backhaus von den Licht- und Schattenseiten seines Lebens. Von seiner Kindheit, die geprägt war von verbaler und körperlicher Gewalt, heftigen Schulproblemen und einer inneren Unruhe: dem ADHS. Von seiner Ehe, die so manch stürmische Gewässer durchfahren musste. Von 20 Jahren Arno und Andreas. Und von seinem Glauben, der über die Jahre reifen durfte.

Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Zeitreise durch sein bewegtes Leben – kurzweilig, tiefgründig und facettenreich wie Arno selbst.

Der EINTRITT ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Um Spenden für die Arbeit von Arno Backhaus bitten wir sehr herzlich.

Für die Veranstaltung ist ein Nachweis nach den 3-G-Regeln notwendig*.
Es gilt die Maskenpflicht außerhalb des Sitzplatzes.

*d.h. Vorlage der vollständigen Corona-Impfung ODER ein gültiger Nachweis einer überstandenen Corona-Infektion ODER ein gültiges Testergebnis

Veranstalter:
Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Löhne (Kreuzkirche)
und
Löhne umsteigen. Der Bahnhof e.V.